Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Allgemein/ Pol/RettungsD Verkehr

Ratzeburger Allee: Baustelle rückt weiter stadtauswärts

10. Juli 2018 (HL-Red-RB) Die Entsorgungsbetriebe Lübeck führen zur Zeit in der Ratzeburger Allee Arbeiten an den öffentlichen Entwässerungsanlagen durch. Hierbei wird im Straßenbereich ein zusätzlicher Hauptkanal ein- und der bereits vorhandene Mischwasserkanal zu einem reinen Regen- oder Schmutzwasserkanal umgebaut.
Im Laufe der Woche wird die Baumaßnahme Ratzeburger Allee stadtauswärts weiter vorrücken. Dafür muss die Bushaltestelle an der Einmündung Stresemannstraße stadtauswärts ab Mittwoch bis auf weiteres aufgehoben werden. In die Stresemannstraße kann dann von der Ratzeburger Allee nicht mehr eingefahren werden. Eine Ausfahrt von der Stresemannstraße in die Ratzeburger Allee ist ebenfall nicht möglich. Fahrzeuge müssen zum Zugang zur Stresemannstraße auf die Parallelstraßen ausweichen. Fußgänger und Radfahrer werden um das Baufeld herumgeleitet. Dieser Bauabschnitt wird vorraussichtlich ca. 12 Wochen dauern.

Im Gegenzug wird die Einengung im Mühlentorteller wieder aufgehoben und der Fußgängerüberweg in der Ratzeburger Allee an seine ursprüngliche Lage zurückverlegt.

Die EBL sind bemüht, die Arbeiten so reibungslos und schnell wie möglich zu beenden. Lärm, Schmutz und Verkehrsbehinderungen können leider nicht ausgeschlossen werden. Dafür bitten die EBL um Verständnis.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Servicenummer 0451/707600 zu den Servicezeiten von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr.

Quelle:
EBL

Impressum