Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Arbeit Wirtschaft H'werk Politik

Informationsveranstaltung im BiZ: Influencer als Beruf?

04. März 2019 (HL-Red-RB) „Influencer“ erreichen auf Youtube, Instagram oder Facebook viele Follower und üben mit ihrer Reichweite in den sozialen Netzwerken einen gewissen Einfluss aus. Weil sie ein hohes Ansehen und eine starke Präsenz im Internet besitzen, sind Influencer für Unternehmen interessant, wenn diese ihre Waren vermarkten wollen. Influencer informieren ihre Follower über Produkte von Firmen. Dafür werden sie mit Produkten oder mit Geld bezahlt.
Wie viel Arbeit steckt dahinter und können Influencer von ihrer Gage leben? Hat dieser „Beruf“ überhaupt Zukunft oder braucht man einen Plan B, wenn keine Einnahmen erzielt werden

Diese und weitere Fragen beantwortet Julia Gründer, Influencerin mit über 20.000 Followern. Am Dienstag, den 12. März 2019 um 16:00 Uhr berichtet sie im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Lübeck, Hans-Böckler-Straße 1, über ihre Erfahrungen und gibt Tipps.


Julia Gründer

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung im BiZ unter der Telefonnummer 0451 588-397 und -249 oder per E-Mail unter luebeck.biz@arbeitsagentur.de gebeten.

Informationen zu weiteren Veranstaltungen gibt es in der Veranstaltungsdatenbank unter www.arbeitsagentur.de/veranstaltungen.


Quelle inkl. Foto:
Agentur für Arbeit Lübeck
www.arbeitsagentur.de

Impressum