Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Klicken Sie hier für weitere Informationen.
Hier klicken, um diese Nachricht nicht mehr anzuzeigen.



Agentur für Arbeit Lübeck

Kultur Wissenschaft Ausbildung

Deutscher Druiden Orden HL: 2500. Fahrt für Senioren ins Blaue

15. April 2009 (HL-red.) Seit über 20 Jahren engagieren sich die ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Druiden Ordens in Lübeck e.V., die Brüder der Loge "Zu den sieben Türmen", in der Seniorenbetreuung. Seit 1986 laden sie Bewohner von Alten- und Pflegeheimen zu Tagesausflügen ein. Am gestrigen Dienstag startete die 2500. Fahrt ins Blaue. Von Frühjahr bis Herbst organisieren die Brüder des Druiden Ordens wöchentlich Fahrten für die Heimbewohner der acht städtischen Senioreinrichtungen. Vier Mal die Woche - mit zuverlässiger Regelmäßigkeit, auf die sich die "alten" Herrschaften immer wieder ungemein freuen.



"Gruppenbild" der Druiden-Brüder vor der Abfahrt der SeniorInnen

An der gestrigen 2.500 Jubiläumsfahrt nahmen Senioreninnen und Senioren des städtischen Altenpflegeheims Solmitzstraße teil, die von Torben Schott, dem Vorsitzenden der Seniorenbetreuung des Deutschen Druiden-Ordens in Lübeck e.V., und seiner Delegation zahlreicher Logen-Brüder sowie dem stellvertretenden Bereichsleiter der SeniorInneneinrichtungen Karl- Heinz Vellage und Heimleiter Michael Rosenfeld des an diesem Tage "begünstigten" Altenpflegeheimes bei strahlendem Sonnenschein auf die "Reise" geschickt wurden:






Seit 1986 wurden rund 250.000 Kilometer gefahren. Die Organisation und Durchführung haben etwa 1.000 ehrenamtliche "Arbeitsstunden" erfordert, dabei konzentrieren sich die Druiden ausschließlich die acht städtischen Seniorenheime. Insgesamt 15.820 Senioren konnten so einen spannenden Tag oder Abend verbringen. Viele Fahrten werden auch "auf Wunsch" angeboten, zum Beispiel zu Fußballspielen oder ins Volkstheater Geisler. Neben den Ausflügen werden auch Urlaubsfahrten angeboten.

Die Loge "Zu den Sieben Türmen" e.V. im Deutschen Druiden-Orden ist eine Gemeinschaft freundschaftlicher Männer, die sich verpflichtet haben, eine Kultur der Gewaltlosigkeit, der Solidarität, Toleranz sowie der gleichberechtigten Partnerschaft zu fördern. Die Loge gibt es seit 1978 in Lübeck. Der erste Druiden-Orden in der Hansestadt entstand bereits 1906.

Fotos © Reinhard Bartsch - HL
Quelle: HL-live/red.


Loge Zu den Sieben Türmen
Die vieltürmige Silhouette der Stadt Lübeck ist bekannt von vielen Gemälden, Holzschnitten und Fotografien.
Die Loge "Zu den 7 Türmen" wurde am 10. Juni 1972 gegründet.
Mit Bedacht wurden 1991 die Logen Teutates und Emanuel Geibel in die Loge eingegliedert.
Zur Zeit gehören der Loge 56 Herren im Alter von 35-92 Jahren an.

Die Arbeit der Loge unterstützen zwei Nebenvereine:

- die Seniorenbetreuung des Deutschen Druiden-Ordens in Lübeck e.V., gegründet 1986

- den Jugend-Förderverein Lübeck-Klaipeda im Deutschen Druiden-Orden e.V., gegründet am 24.01.1994

Die Loge ist Mitglied der Grossloge Hansa im Deutschen Druiden-Orden VAOD e.V.



Foto Druiden Orden - Loge Zu den Sieben Türmen HL

Fischergrube 74
23552 Lübeck
Telefon +49-451-78713

Logenabend montags, 20.00 Uhr


Impressum